NEW Logo DEFAULT
Energie smart nutzen

Die Vorteile einer Wärmepumpe

Lesezeit: 3 min
Die Wärmepumpe steht im Garten.

Warum in eine Wärmepumpe investieren?

Der Winter naht und die Energiepreise steigen immer weiter an. Doch wie kann man diesen übermäßigen Anstieg an Kosten umgehen und trotzdem nicht im Winter frieren?

Etwa 50 % der Energieversorgung mit Erdgas in Deutschland und Europa erfolgten bisher aus Russland. Durch den Krieg zwischen Russland und der Ukraine und der infolgedessen an Russland verhängten Sanktionen ist diese Versorgungssicherheit jedoch nicht mehr sicher gegeben – und die Gaspreise bereits enorm gestiegen. Zum Vergleich: Letztes Jahr im September kostete eine Kilowattstunde Erdgas noch circa 5 Cent – inzwischen liegt der Preis bei 30 Cent pro Kilowattstunde.

Eine gute Option ist die Investition in eine Wärmepumpe. Informieren Sie sich jetzt über die Vorteile einer Wärmepumpe!

Funktionsweise einer Wärmepumpe.

Die Vorteile einer Wärmepumpe

  • Wärme aus Wasser, dem Erdboden oder der Luft ist kostenlos.

  • Wärme aus dem Erdboden ist fast überall verfügbar.

  • Geringe Betriebskosten

  • Günstige Stromtarife für Wärmepumpen

  • Ökologisch – weniger CO2-Ausstoß als mit Gasheizungen

Das gilt es zu bedenken

  • Der Einbau einer Wärmepumpe ist mit Kosten verbunden.

  • Für eine gute Wirtschaftlichkeit des Heizsystems ist zunächst eine gute Wärmedämmung des Hauses notwendig.

  • Zur Erzeugung von Warmwasser benötigt man in den meisten Fällen ein zweites Heizsystem.

Wann lohnt sich eine Wärmepumpe?

Die Investition in eine Wärmepumpe lohnt sich am meisten, wenn Ihr Haus eine gute Wärmedämmung besitzt. Mit einer Fußbodenheizung schöpfen Sie darüber hinaus das volle Potenzial Ihrer Wärmepumpe aus. Überdies sollten Sie einen kostengünstigen Stromtarif für Wärmepumpen buchen. Kennen Sie schon den Heizstromtarif von der NEW Energie? Informieren Sie sich bei uns!

NEWwärme
  • Keine Investitionskosten

  • Keine Reparaturkosten

  • Regelmäßige Wartung der Anlage

  • Bau und Wartung der Anlage durch Ihren Wunschinstallateur

  • Gas-Brennwerttherme oder Wärmepumpe

Wir kümmern uns um die Planung, den Bau und die Betriebsführung Ihrer neuen Heizungsanlage.

Gegen eine monatliche Gebühr übernehmen wir die gesamten Investitionskosten und alle anfallende Reparaturen. Während der gesamten Vertragslaufzeit können Sie sich zurücklehnen und die Wärme genießen.

119 €Sonderpreis monatlich schon ab
Die Wärmepumpe steht an der Garage im Außenbereich.

Was spart man mit einer Wärmepumpe?

Mit einer Wärmepumpe spart man in erster Linie ein Menge Geld – vor allem jetzt bei der aktuellen Gasmangellage! Geld für Gas und Öl entfallen, während die Betriebskosten sinken. Außerdem wird viel CO2 gespart, was einen großen Beitrag zur Klimaneutralität beisteuert. Schließlich gibt es auch günstigere Stromtarife für Wärmepumpen, die nochmal die Kosten senken.

Wie funktioniert Wärme-Contracting für Wärmepumpen?

Wärme-Contracting ist eine Vereinbarung zwischen Contracting-Geber und Contracting-Nehmer. Es beinhaltet eine Dienstleistung, bei der die neue Heizungsanlage gemietet wird. Somit fallen beim Wärme-Contracting erst einmal keine Kosten für die Heizung und den Einbau an.

Beim Wärme-Contracting ist somit alles, worum Sie sich kümmern müssen, das Zahlen der monatlichen Miete. Um die Finanzierung, Planung, Lieferung und den Betrieb Ihrer neuen Heizung oder Wärmepumpe kümmern wir uns! Generell sparen Sie mit einem solchen Vertrag eine Menge Kosten und die ganze Organisation.

Alles auf einen Blick

Kunden der NEW Energie sitzen mit einem Laptop im Garten und informieren sich über die sichere Versorgung, günstigen Tarife und die günstige Energie des Energieversorgers.

Günstige Wärmestromtarife

Ein Heizungsmonteur steht an einer Heizungsanlage und führt seine Arbeit durch.

Heizungswechsel

Eine Familie sitzt beim Essen an einem Esstisch und unterhält sich über günstiges Gas und günstigen Strom bei dem Stromanbieter NEW Energie.

Vorteile Gasheizung