NEW Logo DEFAULT
Clever heizen mit NEWwärme

Heizung mieten statt kaufen

Lesezeit: 8 min
Ein NEW Mitarbeiter berät einen Kunden bezüglich eines Stromzählers sowie zum mieten einer Heizung.

Mit unserem Heizungs-Contracting NEWwärme haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Heizsystemen, die nicht nur energieeffizient sind, sondern auch bares Geld sparen. Zur Auswahl stehen verschiedene Wärmepumpen und Gasheizungen für Ihren Gasanschluss. Entdecken Sie unser vielfältiges Angebot!

NEWwärme: Das Rundum-sorglos-Paket

Von der Modernisierung bis zu Neuinstallation – wir kümmern uns um Ihre neue Gastherme oder Wärmepumpe und Sie können entspannen. Sie erhalten eine energiesparende und umweltfreundliche Heizung, ohne Eigenkapital einzusetzen.

Heizung mieten oder leasen: die Vorteile von NEWwärme

  • Freie Herstellerauswahl

  • Persönliche Beratung auf Basis des Angebots Ihres Wunschinstallateurs

  • Individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot „NEWwärme“

  • Demontage und Entsorgung Ihrer alten Heizung

  • Installation und Abnahme der neuen Heizungsanlage

  • Übernahme der Investitionskosten

  • Montage und Wartung durch Ihren Wunschinstallateur

Die NEW Energie übernimmt die Investition und kümmert sich um den Einbau Ihrer neuen Gasbrennwerttherme oder Wärmepumpe. Wir übernehmen alle Kosten für die Betriebsführung. Darunter fallen Wartung, Instandhaltung und auch Ersatzteile.

Sie haben darüber hinaus noch Fragen? Unsere FAQ helfen Ihnen sicherlich weiter.

NEWwärme
  • Keine Investitionskosten

  • Keine Reparaturkosten

  • Regelmäßige Wartung der Anlage

  • Bau und Wartung der Anlage durch Ihren Wunschinstallateur

  • Gas-Brennwerttherme oder Wärmepumpe

Wir kümmern uns um die Planung, den Bau und die Betriebsführung Ihrer neuen Heizungsanlage.

Gegen eine monatliche Gebühr übernehmen wir die gesamten Investitionskosten und alle anfallende Reparaturen. Während der gesamten Vertragslaufzeit können Sie sich zurücklehnen und die Wärme genießen.

119 €Sonderpreis monatlich schon ab

Mit einer Wärmepumpe gezielt Energie und Geld sparen

Heizsysteme mit Wärmepumpen beziehen drei Viertel der benötigten Energie aus der Umwelt. Die natürlichen Wärmequellen Außenluft, Erdreiche und Grundwasser stellt Mutter Natur kostenlos zur Verfügung. Günstige Wärmestromtarife machen das ohnehin schon effiziente und sparsame Heizen noch wirtschaftlicher.

Wie funktioniert eine Wärmepumpenheizung?

Die Wärmepumpe funktioniert nach dem Prinzip eines umgekehrten Kühlschranks: Während der Kühlschrank die Wärme aus dem Innenraum nach außen abgibt, entzieht die Wärmepumpe der unmittelbaren Umgebung Wärme führt sie dem Haus zu.

Ein Mitarbeiter der NEW berät einen Kunden bezüglich einer Wärmepumpenheizung.

Eine Wärmepumpenheizung besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten:

  • Die Wärmequellenanlage gewinnt Energie aus der unmittelbaren Umgebung.

  • Die gewonnene Umweltwärme wird von der Wärmepumpe nutzbar gemacht.

  • Das Wärmeverteil- und Speichersystem sorgt für die Verteilung der Wärmeenergie im Haus und speichert diese zwischen den Nutzungszeiten.

Welche Typen von Wärmepumpen gibt es?

Wenn Sie eine Wärmepumpe mieten möchte, bietet Ihnen die NEW Energie drei Wärmepumpensysteme an:

  • Luftwärmepumpe: Der Einsatz einer Wärmepumpe, die die der Außenluft als Energiequelle nutzt, ist nahezu überall möglich. Selbst bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kann mit hoher Effizienz gearbeitet werden. Wärmepumpen, die die Außenluft als Energiequelle nutzen, arbeiten leise, benötigen wenig Platz und werden in der Regel im Keller oder im Erdgeschoss aufgestellt.

  • Erdwärmepumpe: Hier werden entweder Erdwärmesonden bis zu 100 Meter tief in den Boden gebohrt oder es werden so genannte Flächenkollektoren in etwa 1,2 bis 1,5 Meter Tiefe verlegt. Letzteres setzt allerdings eine entsprechend große Fläche auf dem Grundstück voraus.

  • Grundwasserwärmepumpe: Das Grundwasser als Wärmequelle hat im Gegensatz zur Außenluft auch im Winter eine konstante Temperatur. Sie liegt zwischen 7 und 12 Grad Celsius. Aus diesem Grund gehört Grundwasserwärmepumpe zu den effizientesten Wärmepumpen – ein ausreichend großes Grundwasservorkommen vorausgesetzt.

Übrigens: Sie haben die Option, eine Wärmepumpenheizung auch in Verbindung mit einer Solaranlage zu betreiben. Durch die Kombination dieser beiden umweltfreundlichen Technologien erhöht sich die Effizienz beider Systeme.

Für Behaglichkeit zu Hause: mit NEWwärme 

  • Keine Investitionskosten 

  • Keine Reparaturkosten 

  • Regelmäßige Wartung der Anlage 

  • Bau und Wartung der Anlage durch Ihren Wunschinstallateur 

  • Gas-Brennwerttherme oder Wärmepumpe 

Wir kümmern uns um die Planung, den Bau und die Betriebsführung Ihrer neuen Heizung. Gegen eine monatliche Gebühr übernehmen wir die gesamten Investitionskosten sowie alle anfallenden Reparaturen der Brennwerttechnik oder der jeweiligen Wärmepumpe. Während der gesamten Vertragslaufzeit können Sie sich zurücklehnen, entspannt heizen und die Wärme genießen. 

Gesetz zur Aufteilung der Kohlendioxidkosten

Am 01.01.2023 ist das Gesetz in Kraft getreten. Es regelt die Aufteilung der Kosten zwischen Vermieterinnen bzw. Vermietern und Mietparteien. Die Verteilung der Kosten richtet sich nach dem Kohlendioxid-Ausstoß des Gebäudes pro Quadratmeter Wohnfläche und Jahr.

CO2-Rechner

Mit unserem Umlagenrechner können sowohl Mieterinnen und Mieter als auch Vermieterinnen und Vermieter ganz einfach die zu erwartenden CO2-Kosten berechnen. Bitte beachten Sie, dass die errechneten Ergebnisse nur als Beispielrechnungen und Orientierungshilfe dienen. Die NEW Energie übernimmt keine Verantwortung für die Angaben des Umlagenrechners.

Digital oder vor Ort

Immer für Sie da

Alles auf einen Blick

Vater und Tochter tragen ein PV Modul durch den Garten.

PV-Anlage kaufen

Ein junges Paar nutzt den Beratungsservice der NEW Energie.

Energieberatung der NEW Energie

Ein Elektroauto wird zu hause vor der Garage geladen.

Wallbox für Ihr Zuhause