Informationen zum Lieferantenwechsel

Der Datenaustausch im Rahmen der Umsetzung des Beschlusses „Geschäftsprozesse und Datenformate für die Belieferung von Kunden mit Elektrizität“ (GPKE BK6-06-009) und „Geschäftsprozesse Lieferantenwechsel Gas“ (GeLi Gas BK7-06-067) erfolgt ausschließlich gemäß den vorgegebenen Nachrichtentypen.

Alle eingehenden Nachrichten werden innerhalb 24-h mit einer Empfangsbestätigung (CONTRL) beantwortet. Wird bei der inhaltlichen Prüfung einer Meldung ein Fehler festgestellt, wird eine APERAK Meldung an den Sender der Ursprungsmeldung versendet. Wir bitten unsere Marktpartner auf Rückfragen zu APERAK zu verzichten, da der entsprechende Fehler aus der Nachricht entnommen werden kann.

In den Fällen, in denen eine negative CONTRL oder eine APERAK versendet wird, erfolgt keine weitere Verarbeitung der Nachricht.

Rückfragen zu ausstehenden Antwortnachrichten werden von NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH nur beantwortet, wenn eine positive CONTRL zu den angefragten Nachrichten versendet wurde oder die Ursache der fehlenden Empfangsbestätigung im Verantwortungsbereich der NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH liegen sollte. Die Anfrage muss per Mail gestellt werden und die Referenznummer der Ursprungsnachricht sowie die Referenznummer der CONTRL beinhalten. Die Anfrage ist an die entsprechende Kommunikationsadresse gemäß unserem Datenblatt zu senden.

Bitte verwenden Sie für den elektronischen Datenaustausch mittels EDIFACT ausschließlich die E-Mail-Adressen gemäß dem Kommunikationsdatenblatt.

NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH Marktkommunikationsdaten Strom und Gas