NEW Mieterstrommodell

Bei einem Mieterstrommodell beteiligen sich Vermieter, Mieter und die NEW Energie gemeinsam an der Energiewende. Dazu werden eine Solaranlage und/oder ein Blockheizkraftwerk im oder auf dem Gebäude des Vermieters installiert. Der erzeugte Strom kann von den Mietern direkt genutzt werden, die Reststrombelieferung erfolgt durch die NEW Energie.

Die Vorteile auf einen Blick: 

  • keine Investitionskosten
  • Planungssicherheit
  • Beitrag zum Umweltschutz 
  • modernste Technologie
  • Detaillierte Verbrauchsanalysen
  • Komfortable Abrechnung

Anlagennutzung ohne Investment

​Geld muss der Vermieter hierfür nicht in die Hand nehmen. Im Gegenteil: Die NEW Energie kümmert sich um die Finanzierung, den Bau und den Betrieb der Anlage. Der Gebäudeeigentümer muss dazu lediglich die Flächen bereitstellen, die zum Aufbau des BHKWs oder der Solaranlage genutzt werden. Sollten Sie von der Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer befreit sein, müssen Sie sich ebenfalls keine Sorgen machen. Wir halten für Sie ein Modell bereit, bei dem keine Schädlichkeit für das Steuerprivileg besteht.

Absicherung gegen steigende Strompreise

Das Mieterstrommodel spart den teilnehmenden Mietern bares Geld. Einerseits ist der im Haus erzeugte Strom günstiger, als der über das Netz bezogene. Zum anderen ist man durch den geringeren Anteil an netzbezogenem Strom langfristig gegen Strompreissteigungen besser gesichert.

Umweltschutz für alle 

MietestrommodellNatürlich ist der im Gebäude erzeugte Strom deutlich Klimafreundlicher, als der üblicherweise über das Netz bezogene Strom. Um das grüne Gesamtpaket komplett zu machen, kann die Reststrombelieferung durch die NEW Energie natürlich mit Ökostrom erfolgen. 

Begeisterung durch Hightech

Selbstverständlich verbauen wir bei Ihnen nicht irgendein System. Daher ist auch die Messtechnik auf dem allerneusten Stand. Das beinhaltet Smart Meter auf Basis unseres NEW SmartEView Systems für jede Wohnung. Diese intelligenten Stromzähler erlauben es den exakten Stromverbrauch im 2-Sekunden-Takt zu messen und online anzuzeigen. So entfallen auch manuelle Zählerablesungen bei Umzügen. Auch für die Mieter ergeben sich durch den Einsatz von Smart Metern neue Möglichkeiten. So ist es beispielsweise möglich, zu jeder Zeit exakt zu erfahren, welcher Anteil der Stromnutzung aus der Erzeugungsanlage vor Ort und welcher Anteil aus dem Netz bezogen wird. So kann sich der Bewohner laufend über den aktuellen Strompreis informieren und beispielsweise seine Wäsche dann waschen, wenn es am günstigsten ist. 

Komfortable Abrechnung

Über die Abrechnung des vor Ort produzierten Stromes muss sich der Vermieter keine Sorgen machen, diese übernimmt die NEW Energie.

Jeder Mieter kann direkt einen Mieterstromvertrag abschließen. Jeder Kunde hat die Möglichkeit, seinen Versorger frei zu wählen, wenn er nicht am Mieterstrommodel teilnehmen möchte. Für den Vermieter entsteht kein zusätzlicher Aufwand.

Und wenn die Sonne nicht scheint?

Besonders bei Mieterstromprojekten rein auf Basis einer PV-Anlage passt die Erzeugung nicht zwangsläufig auch zum Verbrauch. Um die produzierte Energie trotzdem nutzen zu können und den Eigenverbrauchsanteil zu erhöhen ist das Modell selbstverständlich um Batteriespeicher erweiterbar.

 

Sie haben Interesse an unserer Mieterstromlösung? Wir helfen Ihnen weiter!

 

Direkt Ihre persönliche Beratung für Vermieter und Verwalter anfordern

* Pflichtfeld